Kontakt:

 

w.stanggassinger@gmx.de

 

Get Adobe Flash player

 

Alles fing an mit einer Richard Sierra Ausstellung im Lenbachhaus, die mich begeisterte.

Ich fing also an in meinem Wohngemeinschaftszimmer zu schweißen.

Es folgten kleinere Ausstellungen in Szenekneipen der Innenstadt von München.

 

Im zweiten Untergeschoß einer ehemaligen Papierfabrik bezog ich mein erstes Atelier.

Platz gab es genug und so fanden auch ein paar Ausstellungen in der Alpenstraße statt.

 

Als nächstes zog es mich in`s Umland von München, in eine Scheune in Pliening,

wo viele Objekte entstanden.

 

Danach zog ich in den ersten Stock des Towers vom ehemaligen Flughafen München-Riem.

Da ich die dortigen Veranstalltungshallen einzurichten hatte, wurde ein Umzug in den ehemaligen Duty-Free-Shop notwendig, weil dieser ebenerdig war.

 

Es folgte der Kunstpark Ost, die ehemaligen Pfanniwerke, wo ich leider schon wieder im ersten Stock landete. Also wurden 24 qm Wand rausgerißen und stattdessen Schiebetüren eingebaut, welche rechts und links auf Flügel geschoben werden konnten, wodurch per

eingebauter Kranbahnbahn auch große Gewerke bewegt werden konnten.

 

Danach zog es mich auf``s Land raus, nach Bruckmühl, in eines der Gebäude einer ehemaligen Marmorbearbeitung.

Da dieses jedoch den Eigentümer wechselte, wurde es zwischenzeitlich abgerißen.

 

Um trotzdem weiterhin Ausstellen zu können entstand mein "Art-trailer", sozusagen eine mobile Kunstaustellung.

 

Derzeit ist meine eigene Werkstatt eingelagert, da es recht schwierig ist im bayerischen Alpenvorland ein Atelier zu finden.

 

Aufträge können jedoch trotzdem gefertigt werden, da ich in einem befreundeten Metallbaubetrieb immer einen Arbeitsplatz haben kann. 

 

 

DIe Seite befindet sich im Aufbau.

 

Bitte nutzen Sie für weitere Informationen die angegebenen

Links zu Facebock.

 

In den nächsten Wochen wird

StainlessSteel4U.de

vervollständigt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit besten Grüßen, 

Werner Stanggaßinger

14.02.2016